Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeine Bestimmungen

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der AYA Trading GmbH, CH-8803 Rüschlikon und den Kunden des Online Shops der www.dencaibiza.com (inklusive www.ch.dencaibiza.com und www.uk.dencaibiza.com )gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet vorliegenden Fassung. Von den geltenden AGB abweichende Bedingungen anerkennt die AYA Trading GmbH nicht; sie widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich und vollumfänglich. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur gültig, wenn die AYA Trading GmbH ihnen vorgängig ausdrücklich und schriftlich zugestimmt hat.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden dem Kunden mit der Bestätigung des Eingangs der Bestellung per E-Mail übersandt. Es wird empfohlen, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor der Bestellung durchzulesen und auszudrucken oder auf der Internetseite als PDF-Dokument herunterzuladen und abzuspeichern.

2. Geltungsbereich

Das Online-Shop Angebot der AYA Trading GmbH gilt ausschliesslich für Kunden mit Sitz in den im Bestellformular angegebenen Ländern. Kunden aus anderen Ländern können bis auf weiteres noch nicht bedient werden. Die AYA Trading GmbH ist jederzeit zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

3. Vertragsabschluss

Der Kaufvertrag im Online-Shop der AYA Trading GmbH kommt mit Zustellung unserer Bestellbestätigung zustande. Die AYA Trading GmbH behält sich das Recht vor, Bestellungen abzulehnen.

Sämtliche in unserem Online-Shops zugänglichen Informationen über Produkte, wie technische Daten, Inhaltsstoffe, Abbildungen, Größenangaben oder Angaben zu Einsatzbereichen und Spezifikationen usw. sind unverbindlich und können jederzeit ändern, sofern sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet werden.

Die Angebote des Online-Shops sind unverbindlich. Sie können aus dem Angebot die gewünschte Ware auswählen und in den Warenkorb legen. Bis zur Bestellung haben Sie die Möglichkeit, den Inhalt des Warenkorbs zu ändern oder den Warenkorb ganz oder teilweise zu leeren. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ unterbreiten Sie der AYA Trading GmbH ein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss. Gleichzeitig werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der AYA Trading GmbH von Ihnen anerkannt.

Die Vertragssprache ist Deutsch. Alle auf der Webseite verfügbaren Informationen, wie Produktbeschreibungen können jedoch auch in englischer Sprache eingesehen werden.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Die AYA Trading GmbH speichert den Vertragstext und sendet Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu.

4. Wiederrufsrecht

Sie haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Hinsichtlich der Voraussetzungen und Rechtsfolgen des Widerrufsrechts wird auf die Widerrufsbelehrung verwiesen.

4.1. Wiederrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (AYA Trading GmbH, Weidstrasse 12, 8803 Rüschlikon, Schweiz, contact@dencaibiza.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

4.2. Wiederrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Für Rücksendungen verwenden Sie bitte folgende Adressen:

Kunden aus der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein verwenden

AYA Trading GmbH
Weidstrasse 12
CH-8803 Rüschlikon
SCHWEIZ

Kunden aus Deutschland oder anderen Ländern der EU oder ausserhalb verwenden

Zenfulfillment GmbH
c/o Referenz Bestellungsnummer (z.B.: ZF012345678) 
Tor 19/20/21 
Sülzenbrücker Str. 7
D-99192 Apfelstädt
DEUTSCHLAND

5. Zahlung

Der Vertragsschluss erfolgt zu dem auf der Website der AYA Trading GmbH und in der Versandbestätigung angegebenen Preis. Vor Abschluss des Bestellvorgangs erhalten Sie eine Bestellübersicht, die den Endpreis der Bestellung sowie die Liefer- und Versandkosten enthält.

Der Versand von Bestellungen aus der Schweiz erfolgen aus der Schweiz. Die Rechnungsstellung erfolgt mit der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Für Bestellungen aus Deutschland und allen anderen EU-Ländern erfolgt der Versand ab Deutschland, keine Zölle und keine weiteren Umtriebe fallen an. Die Rechnungsstellung erfolgt ggf. mit der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Bei Bestellungen aus einem Nicht-EU-Land können, je nach Freibeträgen der Bestimmungsländer, zusätzlich Zölle, Gebühren und eine Einfuhrumsatzsteuer anfallen. Mit der Zolltarifnummer "33072000" finden Sie hier die Zölle und Gebühren für Bestellungen aus Nicht-EU-Ländern. Hier finden Sie weitere Informationen zur Einfuhrumsatzsteuer.

 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung aller Ansprüche Eigentum der AYA Trading GmbH. Die Zurückhaltung oder Aufrechnung von Zahlungen aufgrund etwaiger Gegenansprüche ist nicht zulässig, es sei denn, es handelt sich um rechtskräftig festgestellte oder durch uns schriftlich anerkannte Ansprüche.

Alle zur Verfügung gestellten Zahlungsmethoden werden von Mollie B.V., in 1015 CW Amsterdam, Niederlanden abgewickelt. Bei Zahlung per Kreditkarte werden die Kartendaten an das kartenausgebende Unternehmen weitergeleitet. Die Zahlung erfolgt sofort bei Abschluss der Bestellung, sofern die Zahlung durch das Kreditkartenunternehmen autorisiert wird.

6. Lieferung

Die bestellten Produkte werden an die vom Kunden bei Bestellung angegebene Lieferadresse geliefert. Verbindlich ist die auf den Webseiten aufgeführte Frist, sofern eine solche vereinbart wurde.

Die AYA Trading GmbH behält sich vor, vom Vertrag zurückzutreten, falls das bestellte Produkt nicht vorrätig oder lieferbar ist.  Sollten Sie vor dem Rücktritt der AYA Trading GmbH vom Vertrag bereits Zahlung geleistet haben, wird Ihnen diese erstattet.

Im Falle des Annahmeverzugs oder einer von Ihnen zu vertretenden Lieferverzögerung (z.B. falsche oder unvollständige Adressangabe, Verletzung von Mitwirkungspflichten) ist die AYA Trading GmbH berechtigt, Ihnen den direkten Schaden zu berechnen. Der Nachweis eines höheren Schadens und die gesetzlichen Ansprüche (insbesondere Ersatz von Mehraufwendungen) bleiben unberührt; die Pauschale ist aber auf weitergehende Geldansprüche anzurechnen. Sie bleiben zum Nachweis berechtigt, dass der AYA Trading GmbH durch den Annahmeverzug oder die Lieferverzögerung gar kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden als die angefallene Pauschale entstanden ist.

7. Gewährleistung

Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte. AYA Trading GmbH gewährleistet, dass die angebotenen Produkte die vereinbarte Beschaffenheit haben, für die gewöhnliche Verwendung geeignet und frei von Sachmängeln sind.

Die Gewährleistungsfristen betragen:

bei Mängeln, die innerhalb eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftreten, kann die gesetzlichen Verjährungsfrist von 2 Jahren ab Ablieferung der Ware geltend gemacht werden.

bei Mängeln, die erst nach Ablauf eines Jahres ab Ablieferung der Waren auftreten, sind die Mängelansprüche ausgeschlossen.

 Im Rahmen der Gewährleistung hat der Käufer ausschliesslich folgende Rechte:

Neulieferung

Herabsetzung des Kaufpreises

Rücktritt vom Vertrag

8. Haftung

Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

9. Sonderbestimmungen für Geschäftskunden

Die Bestimmungen über das Widerrufsrecht in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nicht für Geschäftskunden.

Gegenüber Geschäftskunden beträgt die Gewährleistungsfrist 12 Monate. Mängel sind der AYA Trading GmbH unverzüglich, spätestens zwei Wochen nach Erhalt der Lieferung anzuzeigen. Andernfalls sind die Mängelansprüche ausgeschlossen.

Gegenüber Geschäftskunden besteht eine Haftung nur im Fall der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit und die Verletzung unwesentlicher Pflichten ist ausgeschlossen. Die Verkürzung der Gewährleistungsdauer gilt nicht für die Übernahme einer Garantie, die Zusicherung von Eigenschaften oder das arglistige Verschweigen von Mängeln und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie im Fall zwingender gesetzlicher Regelungen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht beeinträchtigt. Das gilt auch im Fall etwaiger Regelungslücken. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmung gilt die zulässige Regelung, die dem ursprünglichen wirtschaftlichen und rechtlichen Zweck dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen weitestgehend entspricht.

10. Anwendbares Recht und Gerichtstand

Auf Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit der AYA Trading GmbH geschlossene Verträge unterstehen dem Recht der Schweiz unter Ausschluss internationaler Abkommen, insbesondere des Wiener Kaufrechts.

Als ausschließlicher Gerichtsstand wird der Sitz der AYA Trading GmbH in Rüschlikon, Zürich, vereinbart.

Diese Vereinbarung gilt gegenüber Privatkunden nur, sofern nicht zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen Sitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eine Wahl des Gerichtsstands oder des anwendbaren Rechts bei Verträgen mit Privatkunden ausschliessen.

Für Privatkunden ist der Gerichtsstand für gegen ihn gerichtete Verfahren dessen Wohnsitz. Verträge unterstehen in diesem Fall dem Recht des Staates, in dem der Kunde seinen Sitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, sofern das Schweizer Recht von zwingenden Vorschriften zu Lasten des Kunden von dem Recht abweicht, das an dessen Wohnsitz gilt.

10.1. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Zuständig ist die Universalschlichtungsstelle des Bundes am Zentrum für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.universalschlichtungsstelle.de.